Aufgabenverteilung und Akteure

Die Webinarreihe: „Europa Verstehen" richtet sich an:

Antragsteller, Projektträger, Unternehmen, Fördermanagement, Projektleitung, Projektassistenz, Fach-und Führungskräfte, Verbände, öffentliche Verwaltung.

Im Mittelpunkt dieser Webinarreihe zur Europa 2020 Strategie steht die Aufgenbenverteilung und die Akteure innerhalb der Europa 2020 Strategie.

Webinar Europa 2020 Strategie in der Projektentwicklung und Beratung : Aufgabenverteilung und Akteure

Online Weiterbilden erklären wir Ihnen in: Was  ist ein Webinar?

Webinar Sprache: Deutsch

Teilnahmebeitrag : € 32,72  inkl. MwSt. / Netto: €  26,50

Auch Firmenintern, Behördenintern, und Verbandsintern buchbar

Zielgruppe

Antragsteller, Projektträger, Unternehmen, Fördermanagement, Projektleitung, Projektassistenz, Fach-und Führungskräfte, Verbände, öffentliche Verwaltung.

Termine 2015 : 16.07.2015 9:00 - 10:30 Uhr              20.07.2015 14:30 - 16:00 Uhr            27.07.2015 18:00 - 19:30 Uhr

Termine Herbst 2015 und in 2016

Werden im September 2015 veröffentlicht. Unverbindliche Reservierung für dieses Webinar ist möglich. Wir informieren Sie dann automatisch über die Start-Termine.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Durch unseren Newsletter werden Sie über Aktuelle Termine informiert.

Dauer : 90 Min

Kurzbeschreibung:

Dieses Webinar ist Teil der Webinarreihe: Europa verstehen und richtet sich an Einrichtungen, Antragsteller, Projektträger und EU Fördermanagement die sich mit eigenen Projektideen an der Gestaltung Europas beteiligen wollen.

Im Mittelpunkt dieser Webinarreihe steht die Europa 2020 Strategie, welche die Grundlage für Projektanträge, Beteiligung an Ausschreibungen und für die Antragsbegründung bildet. Erfolgreiche Antragsteller müssen sich mit der Europa 2020 Strategie bereits bei der Ideenfindung und intensiver bei der Antragsbegründung damit auseinandersetzen.

Im Übrigen ist die Vernachlässigung der Europa 2020 Ziele in der Antragsbegründung eines der meist genannten Ablehnungsgründe von EU Projektanträgen. Nachhaltigkeit und Beitrag zur Erfüllung der Europa 2020 Ziele durch das Projekt haben eine hohe Relevanz im Beurteilungsverfahren. Hier können Antragsteller richtig Punkte machen!

Aber auch wer sich mit den EU - Politikfeldern beschäftigt, z.B. in der Beratung, strategischen Planung oder Projektentwicklung muss über vertiefte Kenntnisse der Europa 2020 Strategie verfügen.

Das Webinar macht die Teilnehmenden mit der  Aufgabenverteilung innerhalb und den Akteuren der Europa 2020 Strategie vertraut. Jeder Teilbereich ist in sich abgeschlossen und kann so unabhängig und nach individueller Reihenfolge besucht und gebucht werden.

Beschreibung Webinar Europa verstehen: Europa 2020 Strategie in der Projektentwicklung und Beratung: Aufgabenverteilung und Akteure in der Europa 2020 Strategie. Darum geht es: Das Webinar deckt insbesondere folgende Themen und Fragestellungen ab:

Europäische Kommission und ihre Einrichtunge.

EU-Länder, nationale Verwaltungen, regionale und kommunale Verwaltungen und Behörde.

Zivilgesellschaft

Europäische Insitutionen: Europäisches Parlament, Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss, Ausschuss der Regionen sowie Europäische Investitionsbank und Europäischer Investitionsfonds

Weiterführendes Webinar

Kernzielen und Leitinitiativen der EU;

Prioritäten und Intrumente der EU;

Für eine Anmeldung füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und senden es unterschrieben an uns zurück - am besten per E-Mail, Fax oder postalisch. Gerne geben wir Ihnen auch telefonisch Auskunft rund um Ihre Anmeldung. Sie wollen sich noch nicht verbindlich festlegen? Kein Problem. Nutzen Sie unsere unverbindliche Reservierung, um in Ruhe die Teilnahme zu überlegen. Und wenn Sie eine Veranstaltung verpasst haben, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Veranstaltungen werden laufend wiederholt und wir können Sie hierüber informieren.

Unsere AGB finden Sie hier und zum Herunterladen hier Download. Hinweis für Verbraucher: Sie haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Hier finden Sie die Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht: Widerrufsbelehrung.