Migrations- und Flüchtlingsrecht

in der sozialen Arbeit

 

Die Webinarreihe: „Blickpunkt PraxisRecht" in der Migrations- und Flüchtlingsarbeit hat als Zielgruppe Nichtjuristen. Die Verrechtlichung der Tätigkeits- und Arbeitsbereichein der Migrations- und Flüchtlingsarbeit  jenseits der Rechtsberufe sowie die Zulässigkeit von außergerichtlichen Rechtsdienstleistungen nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG) erfordert auf der Sachbearbeitungs-, der Sozialberatung  und Führungsebene fundierte und aktualisierte Rechtskenntnisse. Nur so kann eine sachgerechte und ganzheitliche Beratung und Hilfestellung in der Migrations- flüchtlingsarbeit von privaten und öffentlichen Beratungseinrichtungen erfolgen sowie eine zielführende Entscheidungsvorlage erarbeitet werden.

Das Webinar gibt einen praxisgerechten Einblick an der Schnittstelle zwischen Sachbearbeitung und Rechtsanwendung und macht die Teilnehmenden mit rechtlichen Sachverhalten und juristischen Methoden vertraut.

Darüber hinaus behandelt das Webinar eingehend die praxisrelevanten Einzelprobleme der Migrations- und Flüchtlingsarbeit im nationalen-, europäischen und internationalen Kontext und greift die aktuelle Rechtsprechung auf. Konkrete Fallbearbeitung und Praxisfälle sowie erläuterte Prüfungsschemata runden das Webinar ab.